Yogaschule Sabine Sindram

Das Lächeln, das Du aussendest, kehrt zu Dir zurück.

Yoga

Was ist Yoga?


Yoga ist ein ganzheitliches System, das aus Philosophie, Lebensstil und praktischen Techniken besteht, welche die Entwicklung des Menschen auf allen Ebenen fördern - körperlich, mental, emotional, intuitiv und seelisch.

Die fnf Säulen des Hatha Yoga:


Yogastellungen (Asanas): Die Asanas werden einige Zeit gehalten und entwickeln so auf sanfte Art Muskelstärke, Flexibilität und Körperwahrnehmung. Darüber hinaus wirken sie positiv auf den Stoffwechsel, Immun-, Herzkreislauf- und Nervensystem, die inneren Organe, den Geist und den Fluss der Lebensenergie (Prana) im Körper.


Atembungen (Pranayama): Durch bewusst ausgefhrte Atembungen wird die Atmung reguliert und vermehrt Lebensenergie (Prana) aufgenommen. Atembungen fhren zu mehr Ruhe, Kraft und Klarheit.


Entspannung (Shavasana): Auf jede Anspannung muss eine Entspannung folgen, damit der Energiehaushalt in Balance bleibt. Zum Einstieg und zum Ausklang jeder Kurseinheit genießt du eine längere Entspannungsphase.


Empfehlungen zur Ernährung: Aus yogischer Sicht gibt es verschiedene Ernährungsempfehlungen, die den ganzen Organismus reinigen und harmonisieren, den Geist beruhigen und zur Gesundheit beitragen.


Positives Denken und Meditation: Positives Denken erhöht die Lebensfreude und stärkt somit die Gesundheit. Meditation fhrt zur inneren Ruhe, steigert Konzentrationsfähigkeit und die geistigen Kräfte, erweckt schlafende kreative Fähigkeiten, öffnet den Zugang zur inneren Intuition und fhrt letztendlich zum Kontakt mit dem wahren Selbst.


Ziel des Yoga ist die Einheit von Körper, Geist und Seele.

Fr wen ist Yoga:


Menschen haben unterschiedliche Bedrfnisse. Fr die einen steht der körperliche Aspekt im Vordergrund, um den Körper flexibel zu machen oder zu erhalten, andere suchen nach innerer Ausgeglichenheit, nach Zeit und Möglichkeiten fr Besinnung, um dem alltäglichen Stress zu entfliehen, wieder andere nach einem spirituellen Weg. Yoga ist ein Weg der Selbstfindung und fr jeden geeignet.

Beispiel einer Yoga Stunde:


  • Anfangsentspannung
  • Atembungen (Pranayama)
  • Sonnengruß (Suryanamaskar)
  • Körperbungen (Asanas)
  • Tiefenentspannung (Shavasana)
  • Meditation

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK